Dior

Als wahre Feier des Körpers in Bewegung inspiriert sich die von Maria Grazia Chiuri konzipierte Prêt-à-porter-Kollektion Frühjahr/Sommer 2019 an der Welt und der Kunst des Tanzens. Die langen Plisseekleider und die Netzteile sowie die floralen oder kaleidoskopartigen Motive zeichnen eine delikate Silhouette mit durchsichtigen und einander überlagernden Schichten, wie eine Hommage an die Vision der Weiblichkeit von Dior.