GUCCI

Das Modehaus Gucci wurde 1921 in Florenz gegründet und hat seine Legende auf einem radikal modernen Modekonzept, einer eklektischen Ästhetik und einem unvergleichlichen handwerklichen Fachwissen aufgebaut. Seine klassischen, überschwänglichen und zeitgenössischen Modelle drängen die Luxusbranche dazu, die Kleidung als Ausdrucksmittel neu zu überdenken. Unter der leidenschaftlichen Inspiration von Alessandro Michele wird die Herrengarderobe des Modehauses von einem Hauch romantischer Exzentrik und mystischer historischer Bezüge getragen.

Das Universum von Ophidia lädt sich in die Kollektion von Taschen und Accessoires ein, die Embleme der Marke mit neuen Silhouetten kombinieren. Das berühmte Doppelmuster Mors verziert raffinierte Mokassins oder vergrößert die goldene Kette von Lederstiefeln, der Geist der 70er-Jahre schleicht sich in ein Paar Turnschuhe GG Screener ein. Die Konfektionslinie kombiniert Wollcardigans, Kleidungsstücke aus Denim und Sportbekleidung. Mickey Mouse trifft auf das legendäre Doppel-G auf einem Kapuzenpullover, ein Tigerkopf begegnet dem berühmten Webstreifen auf einem Polohemd aus Baumwolle und die nautische Welt schlüpft in einen Wollblazer.

Entdecken Sie in unserer Auswahl von Gucci für Herren raffinierte und zeitgenössische Modelle mit Rock- und Barockakzenten.