OAMC

OAMC wurde 2013 von Luke Meier, seit fast einem Jahrzehnt Chefstylist von Supreme, und Arnaud Faeh, ehemaliger Kreativdirektor von Carhartt WIP, gegründet. OAMC steht für die harmonische Balance zwischen moderner Ästhetik und innovativen Techniken. Eine Marke, die von zeitgenössischer Kultur, traditioneller Herrenbekleidung, Natur, technologischer Innovation, Materialentwicklung und traditionellem Fachwissen in all seinen Facetten geprägt ist.
Luke Meier, Kreativdirektor, kreiert moderne Herrenbekleidung, die an die heutige Kultur und den Kontext angepasst ist. OAMC ist eine Marke, die sich auf die Gegenwart konzentriert; auf das, was heute ästhetisch ansprechend ist; was rebellisch ist; was kulturell relevant ist; was von nun an technisch möglich ist.