LANVIN

1889 eröffnete die junge Modistin Jeanne Lanvin in der berühmten Rue du Faubourg Saint-Honoré im Herzen von Paris das Modehaus Lanvin, welches maßgefertigte Hüte anbot. Die kulturbegeisterte Modeschöpferin, die 1909 offiziell zur Modemarke wurde, umgibt sich mit Künstlern und jungen Talenten und lässt sich von ihren Reisen für ihre Haute-Couture-Kreationen inspirieren. Jeanne Lanvin prägte von Anfang an einen zeitlosen und weltweit bekannten Stil. Der unverwechselbare Look, die Liebe zum Detail und ihre Vision vom Pariser Chic tragen wesentlich zum Erfolg der Marke bei.
Lanvin ist das älteste der heute aktiven französischen Couture-Häuser.