ROGER VIVIER

Roger Vivier unterstützt die Emanzipation der Frauen seit der Eröffnung seiner ersten Boutique in Paris 1937. Der französische Stiefelmacher, der bereits für seine zarten und üppigen Kreationen bekannt ist, schuf 1954 ein Meisterwerk und erhob den Hip Heel zur Modeikone. In diesem Jahr verleiht er der Frau eine neue Aura. Weitere ebenso spektakuläre Kreationen folgten: Shock Heel 1959, Comma Heel 1963, Hochschaftstiefeln aus Vinyl 1966 oder Hochschaftstiefel aus Leder 1967...
In dieser Saison ist die typische „Vivier“-Frau mit einem Gefühl der Raffinesse unterwegs, die nur ihr selbst gehört. Pariserin im Herzen, multikulturell, ultra-vernetzt, mischt sie Einflüsse und veredelt sie. Sie spielt mit den Codes von Tag und Nacht, mit der gleichen Leichtigkeit von Paris bis Ibiza.