FRATELLI ROSSETTI

Fratelli Rossetti wurde 1953 von dem visionären Genie Renzo Rossetti in Parabiago, einem Ort der Schuhfabrikation im Umland von Mailand, gegründet, als Italien gerade seine ersten Schritte in Richtung eines echten Modesystems wagte. Engagement, Hingabe und eine tiefe Leidenschaft für die handwerkliche Schuhmacherei haben das Unternehmen, das sowohl in Italien als auch im Ausland als Meilenstein zeitloser Handwerkskunst anerkannt ist, im Laufe der Jahre florieren lassen. Nachdem das Unternehmen ursprünglich von Renzo und seiner Frau Lisetta geleitet wurde, wird es heute von der zweiten Generation der Familie geführt, den Brüdern Diego, Dario und Luca Rossetti. Mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Rollen, jedoch vereint in ihrer Entschlossenheit, die Familientradition fortzuführen, leiten die Rossetti-Brüder das Unternehmen, indem sie der Tradition treu bleiben, aber auch neue, unvermeidliche Veränderungen begrüßen. Somit ist die Geschichte von Fratelli Rossetti nicht nur die inspirierende Erzählung eines erfolgreichen italienischen Unternehmens, sondern vor allem die Geschichte einer Familie.
In seiner 70-jährigen Geschichte hat es kleine und große Revolutionen in der Modewelt ausgelöst. Heute setzt es seine Mission fort und verbindet sie mit einer langen Tradition der Handwerkskunst mit einer intensiven Suche nach Innovation, ohne dabei die Eleganz zu vernachlässigen, die die Marke auszeichnet. Dank seiner Fähigkeit, zeitgenössisches Design und handwerkliche Techniken zu verbinden, ist Fratelli Rossetti internationaler Botschafter des italienischen und "Made in Italy"-Stils.