MAISON MARGIELA

Für die Herbst-Winter-Kollektion 2017 bringt der künstlerische Leiter John Galliano eine neue Essenz in die Garderobe von Maison Margiela.
Die Klassiker werden in einem breiteren Ansatz für die Technik, die in der Kollektion SS17 Artisanal definiert wurde, wieder aufgegriffen. Klassiker wie T-Shirts, Anzüge und Polokragen wecken Assoziationen, die durch Dekonstruktion verdeutlicht und durch Rekonstruktion vervielfältigt werden. Stofflagen werden minimiert und rekonstruiert, wodurch Neuinterpretationen von allgemein bekannten Stücken entstehen.
"Die Ikonographie basiert auf kollektiven Emotionen, die aus Erinnerungen entstehen, die uns verbinden und uns Hoffnung geben", so Maison Margiela.