MARK CROSS

Die amerikanische Marke Mark Cross hat die Jahrzehnte im Zeichen der Exzellenz und Raffinesse durchquert und dabei ihre tiefgründige Vorliebe für die bildenden Künste gepflegt. Seit seiner Gründung im Jahr 1845, auf Veranlassung von Henry W. Cross, verzeichnete das Sattlereihaus einen wachsenden Erfolg, getragen von einem qualitativ hochwertigen Fachwissen. Die Übernahme durch Patrick Murphy nach dem Tod des Gründers ermöglichte der Marke eine noch nie dagewesene Expansion. Ihre Lederwaren für Damen, Kollektionen von Cabas-Taschen, Koffer und Ledertaschen, werden international wahrgenommen und von Künstlern und Schauspielern mit hohem Ansehen vergöttert. Im Jahr 2011 wurde dem Unternehmen mit neuen Damenmodellen, die von der Handwerkskunst und Vintage-Archiven inspiriert sind, neues Leben eingehaucht, was wiederum die Zeitlosigkeit seiner schönsten Klassiker beweist.